best of mannheim best of mannheim
NEUESTE EINTRÄGE
logo
 
bilder
 
bilder
 
bilder
 
bilder
 
bilder
 Hotels & Reisen
 Essen & Trinken
 Freizeit & Kultur
 Gesundheit
 Bildung & Seminare
 Sport & Fitness
 Mode & Bekleidung
 Dienstleistungen
 Auto, Verkehr & Transporte
 Geld, Recht & Versicherungen
 Verbände & Organisationen
 Sozialeinrichtungen
 Elektronik, Computer & Büro
 Handel, Industrie & Handwerk
 Hairstyle, Kosmetik & Beauty
 Möbel & Einrichtungen
 Wohnen, Immobilien & Bauen
 IT- & Multimedia
 Kraft der Stadtteile
 Kosmos Koblenz
Agenturen Sonstiges (D) Versteigerungen(D) Übersetzer
Verbraucherberatung Transporte Personenbeförderung Kurierdienste
Beratung/Coaching Kommunikation/Gestaltung Zeitarbeit Bestattungsinstitute
  Dienstleistungen
Bestattungen Hans Pohren
Inh. Dieter Pohren
Tradition in Ihrem Dienst
Seit über 75 Jahren
 

Weindorf Koblenz


Julius-Wegeler-Str. 2
56068 Koblenz
 Profil online seit 01.01.2008
Besucherzahl bisher: 736308
Besucherzahl gestern: 385
Besucherzahl heute: 61
TEL 0261 - 1337190
FAX 0261 - 13371919
MAIL info@weindorf-koblenz.de
WEB www.weindorf-koblenz.de
ECARD senden
Wir sind für Sie da
   Aktuell
 
SonntagsBrunch von 11 - 14 Uhr


Weitere Informationen
finden Sie HIER


Die Tore öffnete das Koblenzer Weindorf - ganz genau genommen - am 8. August 1925. Was war der Grund, ein solches Dorf als bunte Kulisse in die Mitte einer großen Stadt zu bauen?
Koblenz liegt im Herzen des Weinbaugebietes und war schon immer ein Zentrum des Weinhandels und des Fremdenverkehrs
Als für den August und September 1925 in der Rhein-Mosel-Stadt eine "Reichsausstellung Deutscher Wein" vorbereitet wurde, war es naheliegend, neben einer Ausstellungshalle ein typisches Winzerdorf zu errichten
Ein Dorf, in dessen Häusern übrigens nur die Sonnenseiten des Winzerstandes sichtbar werden. Man lud ein ins Haus der Mosel-Saar-Ruwer, in das des Rheingaus, Hessens und der Nahe, ins Haus des Mittelrheins, der Ahr, des Siebengebirges und der Lahn, in den Bau Baden-Württembergs und Mitteldeutschlands.
Im Bayernhaus wurden die Weine der Pfalz und Frankens serviert. Der Standort an der Rheinbrücke, unmittelbar an den Ufern von Deutschlands größtem Fluss, war ideal. Zur Eröffnung kamen in den ersten Tagen über 20.000 Menschen von nah und fern, selbst aus Berlin, Schlesien und Ostpreußen.
- Die neuesten Einträge -